Diana Damrau und Ekaterina Gubanova singen bei der Eröffnungsgala der Opéra national de Paris unter der Leitung des neuen Musikdirektors Gustavo Dudamel.
Das Konzert findet am 22. September 2021 um 19:30 Uhr im Palais Garnier statt. Auf dem Programm stehen Arien, Duette, Ensembles und musikalische Einlagen von Georges Bizets Carmen bis John Adams’ Doctor Atomic, von Richard Wagners Lohengrin bis Osvaldo Golijovs Ainadamar, von Richard Strauss’ Der Rosenkavalier bis Giuseppe Verdis Falstaff, von Manuel De Fallas La Vida breve bis Benjamin Brittens Peter Grimes.
Das Konzert wird am 22. September um 19:30 Uhr live auf L’Opéra chez soi, Medici.tv and Mezzo übertragen.

 

Außerdem sind Ekaterina Gubanova (Jocaste) und Brian Mulligan (Créon) in der Neuproduktion der Oper Œdipe von Georges Enesco an der Opéra Bastille in der Inszenierung von Wajdi Mouawad und unter der Leitung von Ingo Metzmacher zu hören und zu sehen. Die Premiere findet am 23. September statt, weitere Aufführungen folgen bis zum 14. Oktober 2021.

Photo: © Jiyang Chen / Dario Acosta / A.Karnaushenko