Festspielsommer 2017

MÜNCHENER OPERNFESTSPIELE:

 

TOMASZ KONIECZNY singt den Herzog Antoniotto Adorno

in der Neuproduktion von Schrekers DIE GEZEICHNETEN

(1., 4., 7., 11. Juli).

 

 

 

 

ELENA PANKRATOVA singt die Venus  und KLAUS FLORIAN VOGT die Titelpartie in Richard Wagners TANNHÄUSER am 9. Juli.

 

 

 

 

RICARDA MERBETH ist die Kaiserin

und ELENA PANKRATOVA die Färberin in

DIE FRAU OHNE SCHATTEN AM 2. und 5. Juli.

 

 

 

DIANA DAMRAU singt die Titelpartie

und NICOLAS TESTÉ Raimondo in LUCIA DI LAMMERMOOR

am 9. und 16. Juli.

 

SALZBURGER FESTSPIELE:

KRASSIMIRA STOYANOVA gibt einen Liederabend am 18. August,

Debüt der Rolle LUCREZIA BORGIA

in konzertanten Aufführungen am 27., 30. August

 

 

 

GENIA KÜHMEIER singt mit den Berliner Philharmonikern

unter Sir Simon Rattle Haydns DIE SCHÖPFUNG am 27. August.

 

 

 

 

LAURI VASAR singt Graf von Gloster in einer Neuproduktion

von Aribert Reimanns LEAR in der Felsenreitschule

am  20., 23., 26. und 29. August.

 

 

CHARLES WORKMAN ist Edmund in dieser Produktion.

 

LORENZO VIOTTI dirigiert die Camerata Salzburg in zwei unterschiedlichen Programmen:

25. Juli:

FRANZ SCHUBERT Gesang der Geister über den Wassern D 714

FRANK MARTIN Messe für Doppelchor a cappella

ALFRED SCHNITTKE Zwei kleine Stücke für Orgel

ALFRED SCHNITTKE Monolog für Viola und Orchester

ANTON BRUCKNER Adagio aus dem Streichquintett F-Dur WAB 112
(Fassung für Streichorchester)

ARTHUR HONEGGER Symphonie Nr. 2 für Streichorchester und Trompete ad libitum

30. Juli:

LUDWIG V. BEETHOVEN Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61

ROBERT SCHUMANN Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 – „Rheinische Symphonie“

 

BAYREUTHER FESTSPIELE:

In der Neuproduktion DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG singt

KLAUS FLORIAN VOGT Walther von Stolzing

in der  Premiere am 25. Juli und den weiteren Vorstellungen am 31. Juli, 7., 15., 19. und 27. August.

 

 

 

GÜNTHER GROISSBÖCK ist Veit Pogner in dieser Produktion.

 

DER RING DES NIBELUNGEN

 

ANDREAS CONRAD singt Mime,

ALBERT DOHMEN Alberich,

GÜNTHER GROISSBÖCK Fasolt

und  ROBERTO SACCÀ Loge im RHEINGOLD am 29. Juli, 8. und  23. August

CATHERINE FOSTER singt alle RING-Brünnhilden

 

 

 

und CAMILLA NYLUND erstmals die Sieglinde in der WALKÜRE

am 30. Juli, 9., 18. und 24. August

 

ANDREAS CONRAD singt Mime,

ALBERT DOHMEN Alberich,

ANA DURLOVSKI den Waldvogel

im SIEGFRIED am 1., 11. und 26. August

 

 

 

 

 

ALBERT DOHMEN singt Alberich in der GÖTTERDÄMMERUNG

am 3., 13. und 28. August

 

 

 

CHRISTA MAYER ist Brangäne im TRISTAN.

Premiere: 26. Juli

weitere Vorstellungen: 2., 6., 12., 16., 20. August

 

 

 

 

 

ELENA PANKRATOVA singt  Kundry in PARSIFAL

Premiere am 27. Juli,

weitere Vorstellungen: 5., 14., 21., 25. August

 

WEITERE ENGAGEMENTS:

 

MARCUS BOSCH dirigiert bei den Opernfestpielen Heidenheim das Eröffnungskonzert mit Werken von Copland, Shaw, Gershwin und Dvorak am 24. Juni,

die Neuproduktion DER FLIEGENDE HOLLÄNDER am 7., 9., 14., 15., 21.,22.,26. und 28. Juli, Verdis UN GIORNO DI REGNO am 27. und 29. Juli,

das Galakonzert mit Werken von Mahler und Mozart am 12. Juli  und die Last Night mit Werken von Beethoven, Tschaikowsky und Ellington am 30. Juli.

 

 

 

MAURIZIO MURARO:

La Cenerentola/Don Magnifico an der Bastille am 2, 6, 8, 11, 13. Juli

 

 

 

 

MARINA VIOTTI: Rossini-Festspiele Bad Wildbad:

Aureliano in Palmira/ Arsace am 14., 22. Juli,

am 06. Aug. Verdi-Requiem in Lausanne

 

 

ANDREAS BAUER singt an der Oper Frankfurt den Osmin

in Mozarts ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL (27. und 30. August).

 

 

 

 

DANIELA FALLY singt das Ännchen,

MICHAEL KÖNIG ist Max,

ALBERT DOHMEN ist Eremit und

ADRIAN ERÖD singt den Ottokar in Webers DER FREISCHÜTZ

zur Eröffnung des Grafenegg Festivals am 18. August (Wolkenturm).

 

 

 

 

 

MARTIN GANTNER singt den Telramund in Wagners LOHENGRIN 

am Opernhaus Zürich (4., 8., 12., 16. Juli).

 

 

 

VÉRONIQUE GENS singt Berlioz' LES NUITS D'ÉTÉ mit dem Orchestre Philharmonique de Monte Carlo unter Kazuki Yamada

(16. Juli, Monte Carlo, Palais Princier).

 

 

 

 

ELISABETH KULMAN singt Gustav Mahlers 2. Sinfonie

mit dem BBC Symphony Orchestra unter Sakari Oramo am 18. August.

Bei der Schubertiade in Schwarzenberg gibt sie einen Liederabend am 26. August.

 

 

 

 

CHEN REISS singt die Liù in konzertanten Aufführungen von Puccinis TURANDOT mit dem Israel Philharmonic Orchester unter Zubin Mehta (Charles Bronfman Auditorium Tel Aviv, 20., 23., 25., 26., 28. Juli und im Haifa Auditorium am 30. Juli).

Mit dem Concertgebouworkest Amsterdam unter Daniele Gatti singt sie Mahlers 4. Sinfonie (24. August, Concertgebouw Amsterdam).

 

 

 

 

PETER SONN singt den Narraboth in Strauss' SALOME an De Nationale Opera in Amsterdam (2. und 5. Juli).

Beim Grafenegg Festival singt er mit Begleitung des Pianisten Jendrik Springer Kreneks REISEBUCH AUS DEN ÖSTERREICHISCHEN ALPEN (Prélude-Konzert, 26. August, 16h30).

 

 

KERI-LYNN WILSON dirigiert das Münchner Rundfunkorchester bei den AUDI Sommerkonzerten in Ingolstadt (Gounods ROMÉO ET JULIETTE, Festsaal des Stadttheaters Ingolstadt, 7. Juli).

Im Maschpark Hannover dirigiert sie die NDR Radiophilharmonie Hannover in einer konzertanten Open-Air-Aufführung von Verdis RIGOLETTO (22. Juli).

In Reykjavik dirigiert sie das Iceland Symphony Orchestra mit einem Romeo-und Julia-Pogramm (Prokofjew und Tschaikowsky, 19. August).

 

 

 

ELENA ZHIDKOVA singt die Brangäne in Wagners TRISTAN UND ISOLDE am Opernhaus des National Center for the Performing Arts in Peking (23., 25., 27., 29. August).

 

 

 

DAN ETTINGER dirigiert an der Royal Opera London TURANDOT am 5., 8., 9., 11., 12., 14., 15. Und 16. Juli und anschließend beim Festival Castell de Peralada MADAMMA BUTTERFLY am 7. und 9. August.

 

 

 

 

ANA DURLOVSKI ist Waldvogel in SIEGFRIED  an der Oper Leipzig

am 1. Juli.

 

 

 

 

MANDY FREDRICH singt die Rolle der Amaltea in Rossinis MOSES IN ÄGYPTEN bei den Bregenzer Festspielen am 20., 23., 31. Juli

 

 

 

 

 

EDITA GRUBEROVA singt am 8. Juli ein Konzert auf La Palma.

 

 

 

 

 

MARIA KATAEVA ist am 2., 12., 14. und 16. Juli im Rheingold an der Deutschen Oper am Rhein zu erleben.

 

 

 

NADJA MCHANAF ist an der Komischen Oper Berlin

in Jean-Philippe Rameaus ZOROASTRE in der Rolle der Érinice

am 6., 8., 11. und 14. Juli zu erleben.

 

 

 

 

 

MATTHEW NEWLIN singt am 1., 4. und 7. Juli an der Deutschen Oper Berlin im BORIS GODUNOV.

In Beaune wird er am 22. Juli den Argirio in TANCREDI singen.

Am 24. August singt er in der SCHÖPFUNG in Wien.

 

 

 

 

SIMONE SCHNEIDER singt am 22. Und 25. Juli im Konzerthaus in Freiburg im WUNDER DER HELIANE die Titelpartie.

 

 

 

 

 

WILHELM SCHWINGHAMMER singt am 8. Juli in Taormina die 9. Sinfonie von Beethoven unter der Leitung von Zubin Mehta.

 

 

 

 

LORENZO VIOTTI dirigiert am 2., 4., 6. und 8. Juli  an der Opéra de Lyon Gaetano Donizettis VIVA LA MAMMA!

Danach macht er vom 11.-15. Juli vier Konzerte mit  dem Orchestra dell'Accademia Teatro alla Scala.

 

 

 

 

 

KLAUS FLORIAN VOGT singt bei den Hamburger Balletttagen DAS LIED VON DER ERDE am 15.7., zwei Liederabende am 3. und 4. August beim Schleswig-Holstein Musikfestival sowie die Titelpartie in PARSIFAL am 10. und 12. August in Turku.

 

 

 

 

 

ADELA ZAHARIA singt am 9. Juli die Titelpartie in

LUCIA DI LAMMERMOOR an der Deutschen Oper in Duisburg.

 

 

 

 

 

ELENA PANKRATOVA singt  TURANDOT konzertant mit dem Israel Philh. Orch. unter Zubin Mehta am 23., 25., 30. Juli

 

 

 

 

GENIA KÜHMEIER singt mit den Berliner Philharmonikern unter Sir Simon Rattle Haydns DIE SCHÖPFUNG (25. August in der Philharmonie in Berlin, 30. August im Kultur- & Kongresszentrum Luzern).

 

Hilbert Artists Management GmbH

 

Maximilianstrasse 22, 80539 München, Tel.: +49 89 290 747-0
Fax: +49 89 290 747-90, agentur@hilbert.de